Teaserbild
Maßgeschneiderte Beratung für Personen und Unternehmen

Wir sind fit2work!

Das Geschäftsfeld fit2work gliedert sich in drei Regionalbereiche und bietet auf gesetzlicher Grundlage maßgeschneiderte Beratung für Personen und Unternehmen.

fit2work als österreichweites und flächendeckendes Beratungsprogramm

  • fördert den Erhalt der Arbeitsfähigkeit und die Gesundheit.
  • unterstützt den langfristigen Erhalt der Erwerbsfähigkeit, die nachhaltige (Wieder-)Eingliederung von erwerbstätigen und arbeitslosen Personen mit gesundheitlichen Problemen.
  • schafft Bewusstsein zur Prävention von Krankheiten.

 

Für Unternehmen

Die fit2work Betriebsberatung unterstützt Unternehmen bei der Förderung der Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter*innen.

Gemeinsam mit den Unternehmen analysieren wir das bisherige Vorgehen zur Unterstützung von erkrankten Mitarbeiter*innen, helfen dabei belastende Einflüsse zu erkennen und zu beseitigen und beraten und unterstützen dann bei der Umsetzung konkreter Maßnahmen.

Zur fit2work Betriebsberatung

 

Für Personen

Die fit2work Personenberatung berät und unterstützt Arbeitnehmer*innen und Arbeitsuchende, deren Arbeitsplatz aufgrund von gesundheitlichen Problemen gefährdet ist oder die deshalb Schwierigkeiten haben, eine Arbeit zu finden.

Als Präventionsprogramm beraten wir Menschen, die aufgrund gesundheitlicher Probleme Schwierigkeiten im Job haben, mit einer körperlichen oder psychischen Beeinträchtigung leben oder aus gesundheitlichen Gründen arbeitslos sind.

Zur fit2work Personenberatung

 

Weitere Informationen zu fit2work finden Sie hier.

 

Kontakt

Mag.a Gerlinde Braumiller
Leitung Projektgruppe fit2work Salzburg, Tirol und Vorarlberg
E: gerlinde.braumillersymbolwest.fit2workpunktat

 

Mag.a Martha Scholz-Resch
Leitung Projektgruppe fit2work Oberösterreich, Kärnten und Steiermark
E: martha.scholz-reschsymbolmitte.fit2workpunktat

 

Andrea Stoick
Leitung Projektgruppe fit2work Wien, Niederösterreich und Burgenland
E: andrea.stoicksymbolost.fit2workpunktat

 

fit2work ist eine Initiative der österreichischen Bundesregierung. Die Maßnahme ist im Arbeit-und-Gesundheits-Gesetz verankert und schafft ein österreichweites Informations-, Beratungs- und Unterstützungsangebot zum Erhalt von Arbeit und Gesundheit.

Das Projekt wird finanziert aus Mitteln des AMS, der Österreichischen Gesundheitskasse, der Pensionsversicherungsanstalt, der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt und des Sozialministeriumsservice.