zurück zu den Stellenangeboten

Das soziale Unternehmen itworks Personalservice und Beratung gemeinnützige GmbH unterstützt arbeitsuchende junge Menschen beim (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt und bei der Aufnahme einer Beschäftigung.

Wir bieten unseren TeilnehmerInnen in unterschiedlichen arbeitsmarktpolitischen Projekten Beratung, Vermittlung, Beschäftigung und Qualifizierung an und agieren dabei im Auftrag öffentlicher FördergeberInnen.

 

Für unsere Standorte Hartberg und Graz suchen wir für zukünftige Projekte einen/eine

TrainerIn/Coach

(Teilzeit, 32 Wochenstunden)

Aufgaben

  • Umsetzung unseres Schulungs- und Beratungskonzepts zur Förderung der Integrationsfähigkeit jugendlicher AMS-KundInnen am 1. Arbeitsmarkt
  • Umsetzung unseres Vermittlungsauftrags durch Unterstützung der Teilnehmenden und Transitarbeitskräfte bei allen jobrelevanten Tätigkeiten und Akquisition, Betreuung und Bindung von Firmenkunden und Partnerbetrieben
  • Dokumentation der Betreuung- und Vermittlungstätigkeiten (Personaldatenbank PERLE etc.) und Wahrnehmung der Berichts- und Informationspflicht gegenüber der Führungskraft und den AuftraggeberIn im Rahmen der Vermittlungstätigkeit

Anforderungen

  • Mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Training und Beratung im arbeitsmarktpolitischen Bereich (inkl. Vermittlungsfokus und Förderlandschaft)
  • Erfahrungen mit der Zielgruppe (arbeitsmarktferne Jugendliche) und im Bereich Recruiting von Vorteil
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Office/Datenbanken)
  • Hohe soziale Kompetenzen, Konfliktfähigkeit und Stressresistenz
  • Mobilität und Flexibilität, insbesondere im gegenseitigen Vertretungsfall

Angebot

  • Einbindung in ein sympathisches Team
  • Langfristige Herausforderung im sozialen, projektfinanzierten Bereich
  • Vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet, welches Fachwissen, soziale Kompetenz, Eigenverantwortung und Kreativität miteinander vereint
  • flexible Arbeitszeiten abseits des Kursgeschehens, Diensthandy und -Laptop
  • Internes Weiterbildungsprogramm
  • Für diese Position gilt ein monatliches Mindestgrundgehalt von € 2.249,31 (Kollektivvertrag BABE, Verwendungsbereich 4a) für 38 Wochenstunden. Bei entsprechender Berufserfahrung und Qualifikation besteht Bereitschaft zur Überzahlung.

Wenn Sie sich in diesem Anforderungsprofil wiederfinden, freuen wir uns über Ihre ausführliche elektronische Bewerbung über das Online-Formular über den unten angeführten Button.